Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

72‘000 begeisterte Zuschauer am Basel Tattoo 2019

Die 14. Ausgabe des Basel Tattoo ist mit einer stimmungsvollen Derniere zu Ende gegangen.

 

Die rund 1000 Mitwirkenden verzauberten während 11 Vorstellungen das Publikum mit einer ergreifenden Show. Die Red Hot Chilli Pipers, der schottisch Akt sowie die Solisten Deirdre Brennan und Johnny Manuel gehörten zu den absoluten Höhepunkten. Die Besucher dankten es den Mitwirkenden jeden Abend mit einer Standing Ovation.

Die  Derniere setzte den Schlusspunkt unter eine laut den Organisatoren "fantastische Festival-Woche". Die Zuschauer erlebten ein spektakuläres Programm mit imposanten Formationen, herausragenden Künstlern und den schönsten Melodien. Emotional war der schottische Akt mit 200 Dudelsackspielern, 50 Highland-Tänzerinnen und bewegenden Liedern wie „Hector the Hero“ oder „Killaloe“. Die Red Hot Chilli Pipers rockten die Arena und lösten regelrechte Begeisterungsstürme aus. Nach ihrem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr gehörten die wilden Schotten am Basel Tattoo 2019 wiederum zu den grossen Highlights.

Stark auch die Auftritte der beiden Sänger Johnny Manuel und Deirdre Brennan. Ihr Finale-Song „The Power of Love“ ging unter die Haut und sorgte für eine elektrisierende Atmosphäre im Hof der Kaserne. Mit fröhlicher Musik und einem leidenschaftlichen Sirtaki-Tanz überzeugte die Hellenic Navy Band aus Griechenland, die zum ersten Mal am Basel Tattoo teilnahm. Exotische Elemente präsentierte die Wind Band & Dancers of China gefolgt von akrobatischen Einlagen der Motorradstaffel Polizei Hamburg auf ihren fünfzig Jahre alten Maschinen. Mit hervorragender Blasmusik glänzten die Swiss Army Brass Band und die Königlich-Niederländische Marechaussee. Die Highland Tänzerinnen aus vier Kontinenten brillierten mit bezaubernden Choreographien und lebhaftem Tanz. Das grosse Finale vereinte alle Mitwirkenden und bot die ganze Palette der musikalischen Vielfalt. Nach dem Solo des Lone Piper, hoch oben auf dem Kasernenturm, folgte der Ausmarsch mit dem „Basler Marsch“ und „Scotland the Brave“ – welch ein wunderbarer Basel Tattoo Jahrgang.

Erik Julliard zieht eine positive Bilanz: „Die Show hat das Publikum Abend für Abend begeistert. Als Produzent macht mich dies enorm glücklich und stolz. Während der ganzen Woche herrschte eine ausgezeichnete Stimmung rund um das Basel Tattoo. Mit 72‘000 Besuchern, was einer Auslastung von 85% entspricht, 140‘000 Zuschauern an der Parade, 1‘000 Mitwirkenden, 400 Volunteers und unzähligen Schlachtenbummlern in der Tattoo Street blicken wir auf ein unglaubliches Festival zurück. Ich freue mich bereits heute auf die Premiere des Basel Tattoo 2020.“

Kindertag
Am Nachmittag lockte der Kindertag über 1‘000 kleine und grosse Gäste in der Basel Tattoo Arena. Hautnah konnten man die Stars des Basel Tattoo erleben. Die Kinder stellten Fragen, probierten Instrumente aus und durften sich für einmal wie grosse Musiker fühlen. Eine kühle Erfrischung und ein ‚Bhaltis‘ rundeten einen erlebnisreichen Nachmittag für Jung und Alt ab.

Ausstrahlung TV
Das Basel Tattoo 2019 wurde vom Schweizer Fernsehen aufgezeichnet und wird am Samstag, 21. September 2019, um 20.10 Uhr auf SRF1 ausgestrahlt.

Das nächste Basel Tattoo findet vom 17. bis 25. Juli 2020 statt.

Tickets Basel Tattoo 2020

baseltattoo.ch
+41 61 266 10 00
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bei Ticketcorner