Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

«Die grosse Wörterfabrik» ist gestartet

Am Sonntag, 24. März, ging im Kulturzentrum Südpol in Kriens die Uraufführung des Stücks «Die grosse Wörterfabrik» über die Bühne. Die Premiere dieses Mini-Musiktheaters für Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren bildete zugleich den Startschuss des SBV-Projekts «Vier Jahreszeiten des tiefen Blechs».


Die Gäste – Kinder und deren Eltern – wurden ins Geschehen miteinbezogen und waren von der Geschichte, aber auch von den vielfältigen Klängen und Geräuschen der Instrumente sichtlich fasziniert. Die Kinder konnten zudem Malbögen und Informationsblätter über die vier Instrumente mit nach Hause nehmen. So können sie die Geschichte nochmals auf spielerische Art aufleben lassen.

Familienkonzerte in der ganzen Schweiz

Dieses Familienkonzert für grosse und kleine Kinder ab vier Jahren soll nun in der ganzen Schweiz durchgeführt werden. Die Musik und die Begleitunterlagen werden vom Schweizer Blasmusikverband zur Verfügung gestellt. Armin Bachmann begleitet das Projekt und steht Interessenten für Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verschiedene Sinfonieorchester werden im Rahmen ihrer Bildungsaufträge das Stück in die Volksschulen bringen. So wird «Die grosse Wörterfabrik» auch im Musikwagen des Luzerner Sinfonieorchesters in verschiedene Schulhäuser, soziale Institutionen und an Treffpunkte des öffentlichen Interesses mitgenommen.

Quelle: Newsletter SBV